Aktuelle Nachrichten

Schöningen. Ein ungewöhnlicher Kriminalfall beschäftigt die Polizei in Schöningen. Am frühen Donnerstagnachmittag wurde gegen 13.35 Uhr an der Bundesstraße 82, auch Wobecker Straße genannt, auf einem Feldweg liegend ein 24 Jahre junger Mann aufgefunden. Der Mann war an Händen und Füßen gefesselt und bewusstlos. -> weiter.

 

Sportabzeichenehrung

Helmstedt. Es war wieder einmal soweit: der Kreissportbund ehrte die Teilnehmer der Sportabzeichenabnahme 2015. Insgesamt wurden 1.848 Abzeichen abgenommen – eine gute Quote, wie Sportabzeichenobmann Willi Henkel attestierte. Das Ziel von Henkel und Jürgen Nitsche, Vorsitzender des Kreissportbundes Helmstedt, ist für 2016 klar gesteckt: 2.000 Abzeichen sollen es in diesem Jahr werden. -> weiter.

 

Sommercamp am paläon eröffnet

Schöningen. Mit einem Pfeil- und Bogenfestival wurde das diesjährige Sommercamp am paläon eröffnet. Bis 16. Oktober können alle Interessierten auch in diesem Jahr auf eine spannende Zeitreise gehen. Für das paläon war die Eröffnung ein doppelter Grund zur Freude, gab es doch Geschenke für das Erlebniszentrum Schöninger Speere. -> weiter

 

Gebundener Ganztag und Schulsanierung

Schöningen. Der Schöninger Schulausschuss hat in seiner vergangenen Sitzung nun Nägel mit Köpfen gemacht. Ohne große Diskussion wurde der Antrag der Schöninger Grundschule, diese in eine Gebundene Ganztagsschule mit Halbtagszug umzuwandeln, als Empfehlung an den Verwaltungsausschuss weiter gegeben. -> weiter.

 

Neues Stadtmobil für Helmstedt

Helmstedt. Helmstedt. 25 Unternehmen machen die Anschaffung eines neuen Dienstfahrzeuges für die Stadt Helmstedt möglich. Der 9-Sitzer Ford-Transit-Bus soll neben den üblichen Dienstfahrten überwiegend für die Jugendpflege zum Einsatz kommen. -> weiter

 

Stadt Helmstedt plant erneute Fusion mit der Gemeinde Büddenstedt

Helmstedt/Büddenstedt. Die Stadt Helmstedt und die Gemeinde Büddenstedt wollen Fusionsverhandlungen aufnehmen. Dieses teilen der Büddenstedter Verwaltungsleiter Thomas Bode und der Helmstedter Bürgermeister Wittich Schobert mit. -> weiter

 

 

 

Gewerbegebiet Barmke-Rennau: Raumordnungsverfahren ist nicht notwendig

Barmke. Ein Logistikzentrum, eine Tankstelle, ein Hotel, ein Systemgastronom, Rastmöglichkeiten für PKW und LKW und als touristisches I-Tüpfelchen eine Kartbahn – so könnte das Gesicht des Gewerbegebietes Barmke/Rennau aussehen.  -> weiter

Für die weitere Planung ist indes kein Raumordnungsverfahren notwendig. Das entschied gerade die Antragskonferenz des Zweckverbandes Großraum Braunschweig. -> weiter

 

KMS

50 Jahre Kreismusikschule Helmstedt

Helmstedt. Die Kreismusikschule Helmstedt feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Zeit, einerseits, um zurückzublicken auf das, was in den Jahren passiert ist, aber noch viel wichtiger: einen Ausblick zu werfen auf das anstehende Jubiläumsjahr mit all seinen Veranstaltungen. -> weiter.

 

 

 

 

Bildergalerien