Helmstedt. Der ver.di-Ortsverein Helmstedt lädt zu einer ersten Informationsveranstaltung zum Thema Amazon ein. Stattfinden wird sie am Donnerstag, 12. Mai, um 18 Uhr in der Politischen Bildungsstätte Helmstedt.

,,Im August soll es soweit sein und das Amazon Logistikcenter Helmstedt in Barmke legt los. Mit um die 1.000 Arbeitsplätzen wird gerechnet – ein echter neuer Großbetrieb im Landkreis. Und eine neue Chance für viele Menschen, die eine Arbeit im Landkreis suchen. In der ganzen Region wirbt Amazon mit Hauswurfsendungen, Plakatierungen und Werbung in Bus und Bahn um Beschäftigte. 12,22 Euro werden im ersten Jahr für Lagerarbeit und Versandarbeit geboten. Wir informieren über das Unternehmen Amazon, über die Strategie und über die Standorte in Deutschland. Und wir informieren über die Arbeit bei Amazon und wie ver.di die Beschäftigten bei Amazon beraten und unterstützen kann”, schreibt der Ortsverein in einer Pressemitteilung.

Es wird um eine Anmeldung unter der E-Mail-Adresse anmeldungen.braunschweig@verdi.de gebeten.

 

 

+ posts

Natalie Reckardt, geboren 1999 in Schönebeck (Elbe), ist das Küken in der Redaktion des HELMSTEDTER SONNTAG und steckt mitten in ihrem Volontariat. Die Danndorferin ist eine leidenschaftliche Sportschützin mit einer kleinen Abneigung gegenüber (Führerschein-)Prüfungen. Sie schreibt unheimlich gerne die Fleischerseite des HELMSTEDTER SONNTAG.