Rümmer. Auf dem Hof Behn in Rümmer findet am kommenden Sonntag, 21. August, ab 10.30 Uhr ein Hoffest statt.

Dann wird die Ölproduktion eröffnet und ein buntes Programm zum Thema Landwirtschaft geboten. Für das leibliche Wohl ist mit mehreren regionalen Anbieter gesorgt. Mit dabei ist die Genießbar aus Vorsfelde und Loock aus Jembke, die alles um die Kartoffel anbieten. Außerdem wird es einiges über die Form der Landwirtschaft der Familie Behn zu erfahren geben.

Bei Feldrundfahrten können die Ölfrüchte angeguckt und den ganzen Tag die Bienen bei der Arbeit beobachtet werden. Die Kinder können beim Basteln eines Insektenhotels selber etwas für den Naturschutz tun und sich anschließend auf der Strohburg austoben. Das Angebot wird durch weitere regionale Produzenten und vielfältige Handwerkskunst erweitert. Die Maschinen der modernen Landwirtschaft dürfen natürlich nicht fehlen. An vielen Punkten kann man sich über die Landwirtschaft informieren und natürlich die hofeigenen Produkte verkosten.

+ posts

Natalie Reckardt, geboren 1999 in Schönebeck (Elbe), ist das Küken in der Redaktion des HELMSTEDTER SONNTAG und steckt mitten in ihrem Volontariat. Die Danndorferin ist eine leidenschaftliche Sportschützin mit einer kleinen Abneigung gegenüber (Führerschein-)Prüfungen. Sie schreibt unheimlich gerne die Fleischerseite des HELMSTEDTER SONNTAG.