Königslutter. Die Polizei Königslutter meldet eine Straßenverkehrsgefährdung vom heutigen Donnerstagmorgen, 1. Juni. Ein VW Amarok bedrängte auf der B1 kurz vor Bornum einen vorausfahrenden PKW-Fahrer durch zu dichtes Auffahren und soll diesen dann mit einem Anhänger in einer schlecht einsehbaren Kurve riskant überholt haben. Ein bisher unbekannter entgegenkommender Pkw konnte nur durch ein Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß verhindern. Zeugen des Vorfalls, insbesondere der ausgewichende PKW-Fahrer werden gebeten, sich bei der Polizeiwache in Königslutter unter der Telefonnummer 05353/941050 zu melden.

+ posts

Natalie Reckardt, geboren 1999 in Schönebeck (Elbe), ist das Küken in der Redaktion des HELMSTEDTER SONNTAG und steckt mitten in ihrem Volontariat. Die Danndorferin ist eine leidenschaftliche Sportschützin mit einer kleinen Abneigung gegenüber (Führerschein-)Prüfungen. Sie schreibt unheimlich gerne die Fleischerseite des HELMSTEDTER SONNTAG.