Königslutter. Ein 26-jähriger Kradfahrer wird am Sonntagabend, 6. Juni, bei einer Verkehrskontrolle am Pastorenkamp im Königslutter ohne gültige Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Drogen angetroffen. Eine Blutprobe wurde entnommen.Gegen 23.43 Uhr wurde der 26-Jährige von einer Polizeibeamten kontrolliert. Bei der Kontrolle gab der Königslutteraner an, sich das Krad ausgeliehen zu haben und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Der Kradfahrer wies zusätzlich Anzeichen für eine Drogenbeeinflussung auf und ein Test ergab ein positives Ergebnis. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Gegen den Halter des Kraftrades wurde ein Strafverfahren wegen des Duldens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gefertigt.

+ posts

Natalie Reckardt, geboren 1999 in Schönebeck (Elbe), ist das Küken in der Redaktion des HELMSTEDTER SONNTAG und steckt mitten in ihrem Volontariat. Die Danndorferin ist eine leidenschaftliche Sportschützin mit einer kleinen Abneigung gegenüber (Führerschein-)Prüfungen. Sie schreibt unheimlich gerne die Fleischerseite des HELMSTEDTER SONNTAG.