Helmstedt. Die „Flinken Nadeln“ sind seit 2013 ein Angebot der Freiwilligenagentur des Paritätischen Helmstedt. Jeden dritten Mittwoch im Monat treffen sich die Mitglieder der Gruppe im Veranstaltungsraum des Paritätischen Helmstedt in der Schuhstraße 28 von 14 bis 16 Uhr zum gemeinsamen Handarbeiten, Erzählen und Lachen.

Socken, Schals, Mützen, Topflappen, Kuscheltiere und vieles mehr, welche in dieser Zeit entstehen, werden gegen eine Spende auf Märkten in der Region weitergegeben. Mit diesen Spendengeldern beschenken die „Flinken Nadeln“ dann zum Beispiel Kindergärten, den Hospizverein Helmstedt, das Frauenschutzhaus Helmstedt sowie den Tierschutz. Das nächste Treffen findet Donnerstag, 18. Mai, ab 14 Uhr unter der 3G-Regel statt.

Anmelden muss man sich entweder unter der Telefonnummer  05351/5419186, oder per E-Mail an helmstedt.freiwilligen-agentur@paritaetischer.de sowie unter der Webseite www.helmstedt.paritaetischer.de.

+ posts

Natalie Reckardt, geboren 1999 in Schönebeck (Elbe), ist das Küken in der Redaktion des HELMSTEDTER SONNTAG und steckt mitten in ihrem Volontariat. Die Danndorferin ist eine leidenschaftliche Sportschützin mit einer kleinen Abneigung gegenüber (Führerschein-)Prüfungen. Sie schreibt unheimlich gerne die Fleischerseite des HELMSTEDTER SONNTAG.