Helmstedt.Wie die Feuerwehr Helmstedt in einem Presseschreiben mitteilte, musste sie am Sonnabendnachmittag, 1. Mai, gegen 16.10 Uhr zu einer Tierrettung in der Vorsfelder Straße in Helmstedt ausrücken. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich ein Hund auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses befand und letztlich drohte abzustürzen.

Es wurde umgehend die Drehleiter angefordert, mit welcher der Hund vom Dach gerettet und dem Besitzer wieder übergeben wurde. Der Einsatz nahm 30 Minuten in Anspruch, Einsatzleiter war Roland Junge.

 

+ posts

Natalie Reckardt, geboren 1999 in Schönebeck (Elbe), ist das Küken in der Redaktion des HELMSTEDTER SONNTAG und steckt mitten in ihrem Volontariat. Die Danndorferin ist eine leidenschaftliche Sportschützin mit einer kleinen Abneigung gegenüber (Führerschein-)Prüfungen. Sie schreibt unheimlich gerne die Fleischerseite des HELMSTEDTER SONNTAG.