Rickensdorf. „Feiert mit uns im Festzelt“, lädt der Vorstand des Schützenvereins Rickensdorf gemeinsam mit den Würdenträgern alle Interessierten ein. Am Sonnabend und Sonntag, 28. und 29. Mai, findet das Rickensdorfer Schützenfest im Zelt von Festwirt Sascha Kaune statt. 

Eingeläutet werden die beiden Tage jeweils mit dem Antreten am Dorfteich und dem anschließenden Umzug ins Zelt. 

Am Sonnabend, 28. Mai, geht es um 13.30 Uhr los. Die Kaffeetafel mit dem Shanty Chor beginnt dann um 15.30 Uhr. Der Abend wird mit einer Schlagerparty verbracht, bei der Achim und Martin ab 20 Uhr für Stimmung sorgen. 

Katerfrühstück beginnt um 12 Uhr

Nach dem Antreten um 10 Uhr und dem Empfang der Gastvereine um 10.15 Uhr am Sonntag, 29. Mai, setzt sich der Festumzug in Bewegung. Um 12 Uhr beginnt das Katerfrühstück im Festzelt, für das Karten bereits im Vorverkauf zu einem günstigeren Preis zu haben sind. 

Mit dem Highlight des Festes, der Proklamation der neuen Würdenträger um 16 Uhr, klingt das Schützenfest in Rickensdorf dann auch schon wieder aus. 

Chefredakteurin at | + posts

Katja Weber-Diedrich, geboren 1976 in Helmstedt, ist seit über 25 Jahren Lokaljournalistin durch und durch. Der Legende nach tippte die ehrenamtlich Engagierte vor über 20 Jahren den ersten HELMSTEDTER SONNTAG an einer Bierzeltgarnitur. Sowohl die Tiefen der deutschen Grammatik als auch die Wirren der Helmstedter Politik sind der Chefredakteurin nicht fremd; ihr Markenzeichen sind ehrliche Kommentare und Hartnäckigkeit.