Startseite/Katja Weber-Diedrich
Avatar

Über Katja Weber-Diedrich

Katja Weber-Diedrich, geboren 1976 in Helmstedt, ist seit über 25 Jahren Lokaljournalistin durch und durch. Der Legende nach tippte die ehrenamtlich Engagierte vor über 20 Jahren den ersten HELMSTEDTER SONNTAG an einer Bierzeltgarnitur. Sowohl die Tiefen der deutschen Grammatik als auch die Wirren der Helmstedter Politik sind der Chefredakteurin nicht fremd; ihr Markenzeichen sind ehrliche Kommentare und Hartnäckigkeit.

Bald vier Testzentren in der Kreisstadt

Helmstedt. Ein Corona-Schnelltest-Drive-In wird am Sonnabend, 17. April 2021, in Velpke sowie in Helmstedt eröffnet. In der Kreisstadt ist dieses das zweite Zentrum, in dem Bürger sich kostenlos auf das Coronavirus testen lassen können; zwei weitere sollen in den nächsten Wochen folgen. […]

Eine Grüne Jugend für den Landkreis

Helmstedt. Die Grüne Jugend Niedersachsen im Landkreis Helmstedt veranstaltet am Mittwoch, 7. April 2021, um 18 Uhr  einen Vortrag zum Thema “Klimawandel in der Kommune” von Bundestagskandidatin Karo Otte mit anschließender freiwilliger Diskussion. […]

Eingelagerte Kleidung beginnt im Schrank zu „gammeln“ – Ist das wirklich so?

Es geht um die Behauptung, dass eingelagerte Kleidung im Schrank anfängt zu "gammeln". von Katja Weber-Diedrich Der ein oder andere Leser hat das vielleicht auch schon einmal erlebt: Frisch aus der Dusche freut man sich über den kuscheligen Pullover, der den Körper warm halten und zugleich schick kleiden soll. Aber was stinkt denn da bloß so? Es ist das Kleidungsstück, das längere Zeit ein Dasein im dunklen Schrank gefristet hat, weil der Winter gerade erst beginnt. Oder anders herum: Die Temperaturen steigen und es soll zum T-Shirt gegriffen werden. Aber das riecht nun muffig und hat schlimmstenfalls sogar noch gelbe Flecken, obwohl es frisch gewaschen „eingelagert“ wurde.In der Rubrik „Ist das wirklich so?“ geht es in dieser Woche um die Frage, ob ungenutzte Kleidung im Kleiderschrank anfangen kann zu stinken oder gar zu gammeln. Muffiger Geruch kann mehrere Ursachsen haben Beim „Saisonwechsel“ im Kleiderschrank kann es durchaus vorkommen, dass die Wäsche schlecht riecht. Ursachen dafür können vielfältig sein. Zum Beispiel nimmt die Kleidung, die länger eingelagert wird, den Geruch ihrer Umgebung an: Wird sie in einen muffeligen Schrank verbannt, riecht sie nach kurzer Zeit ebenfalls so.Aber auch beim Waschen vor dem „Einlagern“ können kleine Fehler dazu führen, dass die [...]

Von |2021-04-06T14:04:18+02:0006/04/2021|Kategorien|Tags: , , , , , , |

Inzidenz war drei Tage über 100 – Helmstedt trotzdem keine Hochinzidenzkommune

Helmstedt. Knapp über der Grenze waren die Inzidenzwerte im Landkreis Helmstedt vom Gründonnerstag bis zum Karsonnabend, 1. bis 3. April 2021. Dennoch wartete Landrat Gerhard Radeck ab und erklärte den Landkreis nicht zur Hochinzidenzkommune. […]

Maske auf in Helmstedt und Königslutter!

Helmstedt/Königslutter. Zum heutigen Tag, 30. März 2021, hat der Landkreis Helmstedt die Maskenpflicht in der Helmstedter Innenstadt wieder inkraft gesetzt. Zugleich gilt nun auch in Königslutter Innenstadt eine solche Maskenpflicht. […]

Mehr Tests bedeuten höhere Inzidenzwerte – Ist das wirklich so?

Es geht um die Behauptung, dass mehr Tests den Inzidenzwert in die Höhe treiben würden. von Katja Weber-Diedrich Unabhängig vom Hin und Her um eine „Oster-Ruhe“, Hochinzidenzkommunen und Nebenwirkungen von Impfstoffen wird im Bezug auf die Corona-Pandemie in den vergangenen Tagen in der Bevölkerung diskutiert, ob die steigenden Infektionszahlen mit der Steigerung von Tests zusammenhängen. So fragte uns ein Leser: „In sozialen Medien und auch im Gespräch mit Freunden und Verwandten hört und liest man immer: Die Corona-Zahlen steigen doch nur, weil jetzt mehr getestet wird. Ist das wirklich so?“ Grund genug, dem Thema in unserer Serie „Ist das wirklich so?“ mal auf den Grund zu gehen. Auf den ersten Blick klingt es logisch: Wenn mehr Menschen getestet werden, werden auch mehr Infektionen aufgespürt. Denn symptomfreie Infektionen würden womöglich sonst gar nicht erkannt.Die Schlussfolgerung daraus würde sein: Wenn alleine mehr Tests für steigende Infektionszahlen verantwortlich wären, dann müssten Fälle wie Tests im gleichen Maß ansteigen. In der Realität allerdings zeigen die Zahlen des RKI, dass die Zahl der Neuinfektionen nur teilweise mit der Zahl der Tests zusammenhängt. Das ZDF veröffentlichte dazu online eine Grafik und gab bekannt, dass in der Woche vom 14. März die Fallzahlen mehr als doppelt [...]

Von |2021-03-29T09:11:42+02:0029/03/2021|Kategorien|Tags: , , , , |

Oster-Ruhe gekippt, Bundeskanzlerin entschuldigt sich

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat  eine Erklärung abgegeben, in der sie einen Fehler einräumte. “Ein Fehler muss als Fehler benannt werden, gleichwohl muss ein Fehler korrigiert werden und wenn möglich muss dies noch rechtzeitig geschehen”, sagte sie unter anderem und entschuldigte sich in aller Form bei der Bevölkerung, die sie verunsichert habe. […]

Landkreis Helmstedt ist KEINE Hochinzidenzkommune

Helmstedt. Die Helmstedter Kreisverwaltung hat heute Vormittag Licht ins Dunkel gebracht und mitgeteilt, dass der Landkreis nicht als Hochinzidenzkommune eingestuft sei. […]

Harter Lockdown über Ostern

Hannover. Wieder einmal ist es spät geworden bei den Bund-Länder-Beratungen über die Handhabung der Pandemiebekämpfung. Sehr spät. Dennoch hat das Land Niedersachsen direkt eine Pressemitteilung herausgegeben, die die Beschlüsse zusammenfasst. […]

Landkreis Helmstedt ist Hochinzidenzkommune

Helmstedt. Gemäß des inzwischen umstrittenen Inzidenzwertes gilt der Landkreis Helmstedt seit heute, 22. März 2021, als so genannte Hochinzidenzkommune. Eine erste Handlung der Kreisverwaltung, die darauf beruht, ist, die Kreistagssitzung am kommenden Mittwoch, 24. März 2021, anzusagen. […]

Nach oben