Königslutter. 6.000 Exemplare des Geopark-Veranstaltungskalenders 2022 wurden kurz vor Ostern in die Geschäftsstelle des Geoparks und des Naturparks Elm-Lappwald geliefert. Mittlerweile sind alle Kartons im gesamten Geopark-Gebiet verteilt. 

Die Herausgeber, der UNESCO Global Geopark Harz-Braunschweiger Land-Ostfalen, der Naturpark Elm-Lappwald und die Stadt Königslutter am Elm, freuten sich, dass die Beteiligung bezüglich der Veranstaltungsmeldung auch im dritten Corona-Jahr sehr hoch war. So kamen über 360 Veranstaltungen von knapp 50 Netzwerkpartnern des Geoparks zusammen. Auch in diesem Jahr gibt es eine bunte Mischung: Geführte Wanderungen, Kinder- und Familienaktionen, Feste und Konzerte, Stadtführungen und Führungen an den Geopunkten. Das Geopark-Jahresthema 2022 lautet „Nachhaltige Ernährung“. Rund um das Thema finden verschiedene Aktionen statt. Höhepunkt dazu wird der Geopark-Thementag sein, der am 17. September gemeinsam mit der Ostfalia Wolfenbüttel veranstaltet wird.

Neu sind außerdem die Ausklappkarte des Geopark-Gebiets und eine Umfrage, mit der man tolle Preise gewinnen kann. Die Kalender sind in Tourist-Informationen, Geopark-Infozentren und –Infostellen und vielen weiteren Auslagestellen oder auf Anfrage kostenfrei erhältlich. Unter www.geopark-hblo.de/aktuelles ist er auch online verfügbar.

+ posts

Natalie Reckardt, geboren 1999 in Schönebeck (Elbe), ist das Küken in der Redaktion des HELMSTEDTER SONNTAG und steckt mitten in ihrem Volontariat. Die Danndorferin ist eine leidenschaftliche Sportschützin mit einer kleinen Abneigung gegenüber (Führerschein-)Prüfungen. Sie schreibt unheimlich gerne die Fleischerseite des HELMSTEDTER SONNTAG.