Helmstedt. Mit der Leiterin des Theologischen Zentrums in Braunschweig, Kerstin Vogt, findet am Mittwoch, 13. Juli, um 19 Uhr in der Galerie KühneKunst, Lindenstraße 1, ein Informations- und Diskussionsabend zur umstrittenen Kunstausstellung Documenta fifteen in Kassel statt.

Außerdem kann sich zur Fahrt des Vereins zur documenta am Sonnabend, 10. September, angemeldet werden. Die Anmeldung kann auch über die E-Mail-Adresse info@kuehnekunst.net erfolgen. Am Sonnabend, 16. Juli, lädt KühneKunst um 11 Uhr zur Finissage mit Kaffee und Kuchen der gegenwärtigen Ausstellung von „Cebra“ und Nobert Diemert ein. Beide Künstler werden anwesend sei und stehen für Gespräche zur Verfügung.

+ posts

Natalie Reckardt, geboren 1999 in Schönebeck (Elbe), ist das Küken in der Redaktion des HELMSTEDTER SONNTAG und steckt mitten in ihrem Volontariat. Die Danndorferin ist eine leidenschaftliche Sportschützin mit einer kleinen Abneigung gegenüber (Führerschein-)Prüfungen. Sie schreibt unheimlich gerne die Fleischerseite des HELMSTEDTER SONNTAG.