Süpplingen. Die Schützenbrüderschaft Süpplingen, die Feuerwehr sowie die SpVg Süpplingen veranstalten in diesem Jahr wieder mit den Schaustellerbrüdern Markus und Bernard Müller ein Sommerfest in Süpplingen auf dem Schützenplatz. Stattfinden wird es von Freitag bis Sonntag, 12. bis 14. August, jeweils von 14 bis 22 Uhr. In diesem Jahr wird es keine Corona-Auflagen geben. 

Vor Ort sind dann Müllers Autoscooter, die Südseewelle, das Golden Gate sowie ein Kinderkarrussell. Für Groß und Klein gibt es außerdem einen Schießwagen, Pfeilwerfen, Entenangeln und eine Losbude. Die drei Vereine sorgen für das leibliche Wohl und bieten Bratwurst, Pommes, Kaffee und gekühlte Getränke an. Crêpes, Schmalzkuchen, einen Mandelwagen und Slush-Eis gibt es ebenso. Die Veranstalter freuen sich über viele Besucher und hoffen auf ein erfolgreiches Sommerfest. 

+ posts

Natalie Reckardt, geboren 1999 in Schönebeck (Elbe), ist das Küken in der Redaktion des HELMSTEDTER SONNTAG und steckt mitten in ihrem Volontariat. Die Danndorferin ist eine leidenschaftliche Sportschützin mit einer kleinen Abneigung gegenüber (Führerschein-)Prüfungen. Sie schreibt unheimlich gerne die Fleischerseite des HELMSTEDTER SONNTAG.