Helmstedt.“#KeepYourTicket” ist eine Aktion, die aufgrund der Corona-Krise ins Leben gerufen wurde, um Künstler und Veranstalter in dieser Zeit zu unterstützen. Denn auch und besonders die Veranstaltungsbranche hat in dieser Zeit ganz schön an den fehlenden Einnahmen zu “knapsen”.

Viele kleine Veranstalter, Clubs und Sportvereine sind auf die Einnahmen aus Ticketverkäufen angewiesen. Fans können allerdings ihren Beitrag leisten, damit sie auch nach der Krise noch Konzerte, Lesungen, Sportevents und mehr erleben können: Vor allem bei kleineren Events mit überschaubarer Zuschauerzahl sollte nun die Devise gelten: #KeepYourTicket. Wer es sich leisten kann, sollte noch einmal überlegen, ob eine Rückgabe und Rückerstattung der Kosten wirklich notwendig ist. Jedes Ticket, das nicht zurückgegeben wird, sichert auch in den Zeiten nach Corona die Existenz vieler Veranstalter, Locations und Vereine – und damit den Besuch von attraktiven Veranstaltungen in der Zukunft. Dazu rufen die im Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren Organisierten auf.

“Verzichtet auf Erstattung von Ticket-Kosten und versucht, die neuen Termine wahrzunehmen”, lautet der konkrete Aufruf.

Dominik Bartels macht “online” weiter

Einzelne Künstler, Musiker, DJs und auch Sportler zollen den Fans dabei bereits ihren Dank, indem sie via Internet quasi “nach Hause liefern”.

Nach einigen Online-Events von Helmstedter DJs, geht auch Helmstedts Poetry Slammer Dominik Bartels nun viral: Zusammen mit Markus Suchand von der Helmstedter Gaststätte “EQ” wird das beliebte Helmstedter Kneipenquiz live in die Wohnzimmer gestreamt: Am Karfreitag, 10. April, um 19 Uhr.

Mitmachen können Teams genauso wie einzelne Ratefüchse. “Das Ganze kostet absolut nichts”, erklärt Dominik Bartels dazu und ergänzt: “Dennoch bitten wir um ein paar freiwillige Spenden für das EQ, damit die Kneipe irgendwie durch die Krise kommt und es auch in den kommenden Monaten wieder Quizabende auf dem Teich geben kann.”

Livestream über das Videoportal YouTube

Der Livestream ist auf dem Videoportal Youtube unter dem Namen “Helmstedter Kneipenquiz” zu finden.

Chefredakteurin at | + posts

Katja Weber-Diedrich, geboren 1976 in Helmstedt, ist seit über 25 Jahren Lokaljournalistin durch und durch. Der Legende nach tippte die ehrenamtlich Engagierte vor über 20 Jahren den ersten HELMSTEDTER SONNTAG an einer Bierzeltgarnitur. Sowohl die Tiefen der deutschen Grammatik als auch die Wirren der Helmstedter Politik sind der Chefredakteurin nicht fremd; ihr Markenzeichen sind ehrliche Kommentare und Hartnäckigkeit.