/, Lifestyle/Die Freibäder öffnen – mit Einschränkungen

Die Freibäder öffnen – mit Einschränkungen

Helmstedt. Die Thermometer stehen auf “sommerlich” und eigentlich hätten die meisten Freibäder im Landkreis Helmstedt längst ihre Türen geöffnet. Durch die Corona-Pandemie ist aber in diesem Jahr alles anders. Am Sonnabend, 30. Mai 2020, öffnen aber nun auf jeden Fall die Freibäder in Grasleben und Räbke.

In Grasleben wird das Freibad am Sonnabend um 11 Uhr eröffnen. Es wird in diesem Jahr keinen großen „Eröffnungsakt“ geben können. Ganz unter den Tisch soll die Eröffnung jedoch nicht gekehrt werden.

Janze springt zur Eröffnung ins Salzwasser

Samtgemeindebürgermeister Gero Janze wurde überzeugt, einmal mehr zur Eröffnung ins Wasser zu schwingen (gegen 11.30 Uhr). Ferner erhalten die ersten 50 Besucher im Bad eine tolle Überraschung vom Freibadförderverein als Trostpflaster für die Einschränkungen. Zumindest eine kurze Ansprache darf nicht fehlen…

Der Eintritt von 11 bis 14 Uhr ist am Sonnabend zudem kostenlos. Eine namentliche Registrierung eines jeden Gasts bei Eintritt ist berer erforderlich.

Ab 15 Uhr müssen dann Tickets über das Online-System gebucht werden.

Karten für Räbker Bad online buchen

Auch in Räbke ist die Freude groß, dass das Freibad eröffnet werden darf. Auch dort ist der erste Öffnungstag am Sonnabend, 30. Mai 2020. Aber auch dort gibt es natürlich Einschränkungen. So sind für die Saison 2020 keine Saisonkarten erhältlich. Tageskarten sind termingebunden und können ab Donnerstag, 28. Mai 2020, online gebucht werden. Es sind keine Eintrittskarten im Freibad erhältlich.

Übrige Informationen gibt es ab Donnerstag

In einem gemeinsamen Pressegespräch am Donnerstag, 28. Mai 2020, sollen die Medienvertreter über alle weiteren Details – auch aus den anderen Freibädern des Landkreises – informiert werden, sodass erst danach Weiteres bekannt gegeben werden kann.

Von |2020-05-27T11:56:24+02:0027/05/2020|Kategorien|Tags: , , , , , , , |