Wolfsburg. Bei der St. Bernward-Kirche in Wolfsburg findet am Sonntag, 4. Oktober 2020, ein ungewöhnlicher Gottesdienst statt: eine Tiersegnung.

Hund, Katze Maus, Vögel, Fische ….von Franziskus von Assisi wird berichtet, dass er zu den Tieren gepredigt hat. Anlässlich seines Gedenktages feiert die katholische Kirche einen besonderen Gottesdienst für Mensch und Tier.

Segnungsgottesdienst für Mensch und Tier

Alle großen und kleinen Tiere sind mit ihren Herrchen und Frauchen am Sonntag, 4. Oktober 2020, um 13 Uhr zum Tiersegnungsgottesdienst auf das Gelände der katholischen Kirche St. Bernward, Schulenburgallee in Wolfsburg, eingeladen. Der Gottesdienst findet im Freien und unter Wahrung der Abstandsregeln statt.

Tiersegnung am Franziskustag

„Tiere sind Geschöpfe Gottes. Gott hat den Menschen die Verantwortung für sie anvertraut. Gleichzeitig sind Tiere für viele Menschen Balsam für die Seele“, sagt Pfarrer Thomas Hoffmann, Initiator dieser Feier.
Der Franziskustag am 4. Oktober wird auch als Welttierschutztag begangen.

Chefredakteurin at | + posts

Katja Weber-Diedrich, geboren 1976 in Helmstedt, ist seit über 25 Jahren Lokaljournalistin durch und durch. Der Legende nach tippte die ehrenamtlich Engagierte vor über 20 Jahren den ersten HELMSTEDTER SONNTAG an einer Bierzeltgarnitur. Sowohl die Tiefen der deutschen Grammatik als auch die Wirren der Helmstedter Politik sind der Chefredakteurin nicht fremd; ihr Markenzeichen sind ehrliche Kommentare und Hartnäckigkeit.