Süpplingen. Der Landkreis Helmstedt entschuldigt sich für die falsche Darstellung, dass die Grundschule in Süpplingen geschlossen sei. Sie ist weiterhin geöffnet.

“Durch einen Übertragungsfehler beim Landkreis Helmstedt ist es zu der Pressemeldung gekommen, dass die Grundschule in Süpplingen geschlossen sei. Der Landkreis informiert darüber, dass die Grundschule Süpplingen nicht geschlossen ist und der Schulbetrieb wie vorgesehen stattfinden wird. Der Landkreis entschuldigt sich ausdrücklich für die dadurch entstandenen Irritationen in der Öffentlichkeit, insbesondere bei den Eltern der Schulkinder”, heißt es aus dem Kreishaus in Helmstedt.

Chefredakteurin at | + posts

Katja Weber-Diedrich, geboren 1976 in Helmstedt, ist seit über 25 Jahren Lokaljournalistin durch und durch. Der Legende nach tippte die ehrenamtlich Engagierte vor über 20 Jahren den ersten HELMSTEDTER SONNTAG an einer Bierzeltgarnitur. Sowohl die Tiefen der deutschen Grammatik als auch die Wirren der Helmstedter Politik sind der Chefredakteurin nicht fremd; ihr Markenzeichen sind ehrliche Kommentare und Hartnäckigkeit.