//Corona-Fall im Pflegeheim

Corona-Fall im Pflegeheim

Königslutter. Im Wohn- und Pflegeheim der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Königslutter ist es zu einem Corona-Fall gekommen.

Eine Bewohnerin (92) des AWO-Wohn- und Pflegeheims Königslutter wurde im Rahmen der Krankenhausaufnahme positiv auf das Coronavirus getestet. Die Bewohner und die Mitarbeiter des betreffenden Wohnbereichs wurden mit Schnelltests des Gesundheitsamts Helmstedt getestet. Alle Tests weisen ein negatives Ergebnis auf.

Besuchsverbot im betroffenen Bereich

Für den betroffenen Wohnbereich des AWO-Wohn- und Pflegeheim Königslutter besteht ein Besuchsverbot.

Doch kein zweiter Fall

Hingegen hat es keinen zweiten Corona-Fall in der Einrichtung gegeben. Das hatte die AWO zwar zunächst in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, aber über die Medien später wieder revidiert. Ein Schnelltest bei einer Person sei zunächst positiv ausgefallen, während der reguläre Test ein negatives Ergebnis geliefert habe.
Von |2020-11-25T10:22:53+01:0017/11/2020|Kategorien|Tags: , , , , , , , |