Süpplingen. Süpplingens Bürgermeister Harald Schulze gibt bekannt, dass es in diesem Jahr keine offizielle Feierstunde am Volkstrauertag, 14. November, geben wird. Grund dafür sind die steigenden Infektionszahlen.

,,Auf der anderen Seite”, erklärt Schulze, ,,dürfen die Opfer von Krieg, Terror und Gewalt nicht vergessen werden.” So soll am Sonnabend, 13. November, um 11 Uhr eine Kranzniederlegung im kleinen Kreis, bestehend aus Gemeinderatsmitgliedern, stattfinden.

+ posts

Natalie Reckardt, geboren 1999 in Schönebeck (Elbe), ist das Küken in der Redaktion des HELMSTEDTER SONNTAG und steckt mitten in ihrem Volontariat. Die Danndorferin ist eine leidenschaftliche Sportschützin mit einer kleinen Abneigung gegenüber (Führerschein-)Prüfungen. Sie schreibt unheimlich gerne die Fleischerseite des HELMSTEDTER SONNTAG.