Lauingen. Unbekannte sind am Wochenende in die Grundschule in der Straße Lutterstieg in Lauingen eingebrochen. Wie hoch der dabei angerichtete Gesamtschaden ist, werden die Ermittlungenin den nächsten Tagen ergeben.

Der Tatzeitraum lässt sich auf Sonnabendnachmittag, 15 Uhr, und Montagmorgen, 6.45 Uhr, eingrenzen. Eine Lehrerin der Schule hatte bei Dienstbeginn den Einbruch bemerkt und die Polizei alarmiert.

Ersten Ermittlungen zur Folge gelangten die Täter auf den Innenhof des Schulanwesens in der Straße Lutterstieg. Hier öffneten sie ein Fenster und gelangten durch dieses in das Innere der Lehranstalt. Mit brachialer Gewalt wurde der Schließmechanismus der Tür zum Lehrerzimmer überwunden und Schränke sowie Fächer der Lehrkräfte durchsucht. Danach flüchteten die Täter unerkannt.

Die Polizei hofft darauf, dass die Täter vor, während oder nach ihrer Tat gesehen wurden und bittet um Hinweise an das Polizeikommissariat am Gerichtsweg unter der Rufnummer 05353/941050.

+ posts

Natalie Reckardt, geboren 1999 in Schönebeck (Elbe), ist das Küken in der Redaktion des HELMSTEDTER SONNTAG und steckt mitten in ihrem Volontariat. Die Danndorferin ist eine leidenschaftliche Sportschützin mit einer kleinen Abneigung gegenüber (Führerschein-)Prüfungen. Sie schreibt unheimlich gerne die Fleischerseite des HELMSTEDTER SONNTAG.