Helmstedt. Erstmalig werden am kommenden Sonntag, 29. Mai, die Türen der Schaufenstergalerie auf Zeit, Neumärker Straße 6 in Helmstedt, geöffnet. Von 15 bis 17 Uhr stellen Künstler des Atelier 70 sich und ihre Exponate vor. 

Mit Käthe Gralow, Inhaberin der Schaufenstergalerie, und dem Atelier 70-Team freut sich Photoakteur Alfred Gogolin über die bereits sehr gut angenommene und bewertete Ausstellung. „Noch vor dem Start in die Sommerferien habe ich eine neue Ausstellung ganz anderer Art geplant“, so Photoakteur Alfred Gogolin.

Das Atelier 70 ist für engagierte Fotointeressierte gedacht, die ihr technisches, kreatives und ästhetisches Wissen der Fotografie erweitern und vervollständigen wollen. In der Gemeinschaft werden fotografische Inhalte und Techniken intensiv erarbeitet, vermittelt und in der Gruppe umgesetzt. Zur Praxis zählen gemeinsame Fototouren und gemeinschaftliche praktische Übungen. Jeden Monat findet ein interner Wettbewerb statt. Die dort ausgezeichneten Fotografien werden dann auf der Webseite der Arbeitsgemeinschaft unter www.atelier70.de präsentiert. 

+ posts

Natalie Reckardt, geboren 1999 in Schönebeck (Elbe), ist das Küken in der Redaktion des HELMSTEDTER SONNTAG und steckt mitten in ihrem Volontariat. Die Danndorferin ist eine leidenschaftliche Sportschützin mit einer kleinen Abneigung gegenüber (Führerschein-)Prüfungen. Sie schreibt unheimlich gerne die Fleischerseite des HELMSTEDTER SONNTAG.