Königslutter. „Die pflegerische Versorgung zukunftsfest gestalten – Wie kommen wir aus der Pflege-Krise“ lautet das Thema der Diskussionsveranstaltung mit den SPD-Bundestagsabgeordneten Falko Mohrs und Heike Baehrens. Die Veranstaltung findet am Freitag, 23. September, um 18 Uhr im Festsaal der AWO Niedersachsen gGmbH, Vor dem Kaiserdom 10 in Königslutter, statt.

„Die Corona-Pandemie hat Pflegenden und Beschäftigten in stationären und ambulanten Einrichtungen viel abverlangt und gezeigt, wie wichtig sie für eine gute Versorgung pflegebedürftiger Menschen sind. Vielerorts wurde sichtbar, wie nah sich Pflege am Limit bewegt. Daher freue ich mich, dass Heike Baehrens als gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion sowie Grit Hesse, Pflegedirektorin der AWO -Niedersachsen gGmbH spontan zugesagt haben, um mit den -Gästen zu diskutieren, was getan werden muss, um die Pflege zukunftsfest zu gestalten“, so der Abgeordnete. 

Anmeldungen sind bis Mittwoch,  21. September, unter der Telefonnummer 05351/5424540 oder per E-Mail an falko.mohrs.ma04@bundestag.de erforderlich.

+ posts

Natalie Reckardt, geboren 1999 in Schönebeck (Elbe), ist das Küken in der Redaktion des HELMSTEDTER SONNTAG und steckt mitten in ihrem Volontariat. Die Danndorferin ist eine leidenschaftliche Sportschützin mit einer kleinen Abneigung gegenüber (Führerschein-)Prüfungen. Sie schreibt unheimlich gerne die Fleischerseite des HELMSTEDTER SONNTAG.