Helmstedt. Die Sportentwicklungsplanung in der Stadt Helmstedt biegt am Donnerstag, 6. Februar 2020, in die Zielgrade ein. Vorgestellt wird von 18.30  bis 20.30 Uhr der Abschlussbericht im Ratssaal des Rathauses  in Helmstedt.


Der Sportwissenschaftler Dr. Arne Göring von der Georg-August-Universität in Göttingen, der den Prozess der Sportentwicklungsplanung im letzten Jahr begleitet hat, wird die Ergebnisse vorstellen. „Die Stadt Helmstedt, der Kreissportbund Helmstedt, die Arbeitsgemeinschaft der Sportvereine, viele Vertreter aus Vereinen und nicht zuletzt die Sporttreibenden sind schon sehr gespannt welche Handlungsempfehlungen für die weitere sportliche Entwicklung in Helmstedt abgegeben werden“, erläutert Manuela Berkau vom zuständigen städtischen Fachbereich.

Themen der Zukunft werden im Bericht beleuchtet

Themen der Zukunft in der Sportentwicklung sind der gesellschaftliche und demografische Wandel, veraltete Sporträume und Sportstätten, fehlende Mitglieder und Ehrenamtliche sowie finanzielle Herausforderungen. Durch den Abschlussbericht sollen Wege aufgezeigt werden, die es ermöglichen, diese Themen nachhaltig und sinnvoll anzugehen.

Interessierte sind zur Präsentation eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten per E-Mail an sportentwicklungsplanung@stadt-helmstedt.de.

Chefredakteurin at | + posts

Katja Weber-Diedrich, geboren 1976 in Helmstedt, ist seit über 25 Jahren Lokaljournalistin durch und durch. Der Legende nach tippte die ehrenamtlich Engagierte vor über 20 Jahren den ersten HELMSTEDTER SONNTAG an einer Bierzeltgarnitur. Sowohl die Tiefen der deutschen Grammatik als auch die Wirren der Helmstedter Politik sind der Chefredakteurin nicht fremd; ihr Markenzeichen sind ehrliche Kommentare und Hartnäckigkeit.