Helmstedt. Unbekannte Täter sprengten am Sonntagabend, 1. August, einen Geldautomaten in der Einkaufspassage Magdeburger Berg. Die genaue Schadenshöhe wird noch ermittelt.

Die Täter gelangten in die Einkaufspassage, nachdem sie ein Fenster aufgebrochen hatten. Danach sprengten sie einen zwischen einem Bekleidungsgeschäft und einem Optiker stehenden Geldautomaten und entwendeten die darin befindlichen Geldkassetten mit Bargeld. Über eine rückwärtige Notausgangstür in Höhe des Mitarbeitereinganges konnten sie unerkannt fliehen. Es ist nicht auszuschließen, dass ein Täter den Bereich im Vorfeld oder bei der Tatbegehung beobachtet hat. Zeugen, die zur Tatzeit im Bereich Magdeburger Tor/Magdeburger Berg verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Helmstedt unter der Telefonnummer 05351/5210 zu melden.

+ posts

Natalie Reckardt, geboren 1999 in Schönebeck (Elbe), ist das Küken in der Redaktion des HELMSTEDTER SONNTAG und steckt mitten in ihrem Volontariat. Die Danndorferin ist eine leidenschaftliche Sportschützin mit einer kleinen Abneigung gegenüber (Führerschein-)Prüfungen. Sie schreibt unheimlich gerne die Fleischerseite des HELMSTEDTER SONNTAG.