Hannover/Helmstedt. In Niedersachsen greift ab morgen, Freitag, 4. März 2022, die nächste Lockerungsstufe bei den Corona-Regelungen. So wird die 2G-plus-Regel weitestgehend aufgehoben.

Sie gilt lediglich in Diskotheken, Clubs, Shishabars uns ähnlichen Einrichtungen. Diese dürfen unter den strengen Hygienemaßnahmen demzufolge ab morgen endlich wieder ihre Türen öffnen.

Lediglich FFP2-Maskenpflicht beim Sport

In den weiteren Einrichtungen wie in Gaststätten, Hotels, im Kino und Theater oder auch bei Veranstaltungen mit bis zu 2.000 Teilnehmern gilt dann die 3G-Regelung. Ganz ohne eine solche Beschränkungen darf Sport getrieben oder eine körpernahe Dienstleistung wahrgenommen werden. Ebenso wie im Einzelhandel gilt dort lediglich die FFP2-Maskenpflicht.

Große Einschränkungen gibt es für Ungeimpfte eigentlich nur noch im privaten Bereich. Denn sie dürfen sich auch weiterhin nur mit m maximal zwei Personen eines weiteren Haushaltes treffen.

Aufhebung (fast) aller Regelungen am 19. März

Am Sonnabend, 19. März 2022, sollen dann alle Einschränkungen – bis auf die Maskenpflicht – abgeschafft werden, weshalb die oben stehende Regelung am 18. März 2022 ausläuft.

Chefredakteurin at | + posts

Katja Weber-Diedrich, geboren 1976 in Helmstedt, ist seit über 25 Jahren Lokaljournalistin durch und durch. Der Legende nach tippte die ehrenamtlich Engagierte vor über 20 Jahren den ersten HELMSTEDTER SONNTAG an einer Bierzeltgarnitur. Sowohl die Tiefen der deutschen Grammatik als auch die Wirren der Helmstedter Politik sind der Chefredakteurin nicht fremd; ihr Markenzeichen sind ehrliche Kommentare und Hartnäckigkeit.