/Tag: Verordnung

Eine neue Woche – eine neue Landesverordnung

Hannover. Die Neuerkrankungen mit Covid-19 haben sich aktuell in Niedersachsen auf einem stabil niedrigen Niveau eingependelt. Grund für die Landesregierung weitere vorsichtige Öffnungsschritte des Stufenplans sowie des Bund-Länder-Beschlusses vom 6. Mai umzusetzen. […]

Neue Lockerungen seit heute

Hannover. In Niedersachsen sind ab dem heutigen Montag, 11. Mai 2020, aufgrund des aktuell stabilen Infektionsgeschehens mit dem Corona-Virus weitere vorsichtige Lockerungen der bisherigen Auflagen und Kontaktbeschränkungen möglich. Die neue „Niedersächsische Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie” basiert auf den Fünf-Stufen-Plan der Landesregierung sowie auf der Bund-Länder-Beschlussfassung vom vergangenen Mittwoch. […]

Im Landkreis müssen sich auch Verkäufer maskieren

Helmstedt. Die Niedersächsische Verordnung, mit der im Wesentlichen die Maskenpflicht in wichtigen Bereichen des täglichen Lebens eingeführt wurde, wird für das Kreisgebiet Helmstedt in einigen Punkten ergänzt und tritt am Mittwoch, 29. April 2020, so in Kraft. […]

Die neue Verordnung des Landes im Einzelnen

Hannover. Das niedersächsische Ministerium für Soziales Gesundheit und Gleichstellung hat am Freitag, 17. April 2020, die neue „Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus“ vorgestellt. Mit der Verordnung werden einerseits bestehende Erlasse und Regelungen, die im Zuge der Bekämpfung der Corona-Epidemie veranlasst wurden, zusammengefasst und zunächst bis zum 6. Mai verlängert. […]

Was die erneuerte Verordnung noch so alles beinhaltet – UPDATE

Hannover/Helmstedt. Mit einer überarbeiteten “Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie” hat das Land Niedersachsen in der vergangenen Woche nicht nur erlaubt, dass Gartenzentren, Baumärkte und Blumenläden wieder für Privatpersonen öffnen. Sie hat auch das Kontaktverbot verschärft. Am 7. April 2020 hat es allerdings eine erneute Überarbeitung gegeben, da das Verbot wohl doch ein bisschen zu weit ging… […]