Helmstedt. Gleich sieben Einbrüche in Gartenlauben des Kleingartenvereins im Pastorenweg in Helmstedt verzeichnete die Polizei am vergangenen Wochenende zwischen 16. und 17. Dezember 2023.

Die Taten ereigneten sich zwischen Sonnabend- und Sonntagnachmittag. Was die Täter alles erbeuteten und wie hoch der angerichtete Gesamtschaden ist, werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben.

Nach derzeitigen polizeilichen Erkenntnissen begaben sich die unbekannten Täter auf das Gelände des Kleingartenvereins und dort in die verschiedenen Parzellen, wo sie mit brachialer Gewalt Eingangstüren oder Fenster öffneten, durch welche sie ins Innere der Gartenlauben gelangten.

Anschließend durchsuchten sie die Lauben nach sich lohnenswerter Beute und flüchteten unerkannt.

Die Polizei hofft auf Zeugen, die verdächtige Personen bemerkt haben und bittet um Hinweise an das Polizeikommissariat in Helmstedt, Rufnummer 05351/5210.

Chefredakteurin at Helmstedter Sonntag | + posts

Katja Weber-Diedrich, geboren 1976 in Helmstedt, ist seit über 25 Jahren Lokaljournalistin durch und durch. Der Legende nach tippte die ehrenamtlich Engagierte vor über 23 Jahren den ersten HELMSTEDTER SONNTAG an einer Bierzeltgarnitur. Sowohl die Tiefen der deutschen Grammatik als auch die Wirren der Helmstedter Politik sind der Chefredakteurin nicht fremd; ihr Markenzeichen sind ehrliche Kommentare und Hartnäckigkeit.