Helmstedt. Zu einem Verkehrsunfall wurde am Sonnabendnachmittag, 24. Februar 2024, die Helmstedter Feuerwehr hinzu gerufen.

Auf der Memelstraße in Helmstedt war am Sonnabend gegen  15.30 Uhr an der Kreuzung zur Walbecker Straße ein PKW von der Straße abgekommen. Er hatte eine Straßenlaterne überfahren und war im Graben zum Stehen gekommen. 

Eine Person wurde laut Feuerwehr verletzt und durch den Rettungsdienst versorgt,Näheres ist den Brandschützern aber nicht bekannt.

Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle unter Leitung von Roland Junge abgesichert, das Batteriemanagment übernommen und auf auslaufende Betriebsmittel kontrolliert. Der Bauhof sicherte anschließend die Unfallstelle mittels Bake ab. Nach rund 30 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr Helmstedt beendet. 

Chefredakteurin at Helmstedter Sonntag | + posts

Katja Weber-Diedrich, geboren 1976 in Helmstedt, ist seit über 25 Jahren Lokaljournalistin durch und durch. Der Legende nach tippte die ehrenamtlich Engagierte vor über 23 Jahren den ersten HELMSTEDTER SONNTAG an einer Bierzeltgarnitur. Sowohl die Tiefen der deutschen Grammatik als auch die Wirren der Helmstedter Politik sind der Chefredakteurin nicht fremd; ihr Markenzeichen sind ehrliche Kommentare und Hartnäckigkeit.