Schöningen. Das Kontaktverbot in Deutschland trifft alle Menschen hart. Da sind kreative Ideen angesagt, wie man sich trotz Entfernung nahe sein kann.

Klare Worte finden einige Spieler der D-Jugend der JSG Schöningen, die sich vorbildlich kontaktlos organisiert und diese Collage erstellt haben, welche vergangene Woche über die sozialen Medien verbreitet wurde. „Bleib(t) zuhause! Wasch(t) Deine / Eure Hände! Bitte bleib(t) gesund“, lautete der schlichte, aber nicht minder effektive Aufruf der jungen Fußballer, der ohne viel Gerede und mit einfachen Mitteln zeigt, worauf es aktuell ankommt.