///Sommerkonzerte starten am 10. Juni

Sommerkonzerte starten am 10. Juni

Helmstedt. Mit “Casual Irish” gehen die Sommerkonzerte im Helmstedter Waldbad Birkerteich am Mittwoch, 10. Juni 2020, nun doch noch an den Start. Um 18 Uhr beginnt der Einlass für die Konzertbesucher dieser Open-Air Veranstaltung.

Der Badebetrieb ist zu diesem Zeitpunkt eingestellt und die Liegewiese gehört ausschließlich den Musikfreunden.
Der Pavillon samt Terrasse und Beach hat auch geöffnet und das Team vom Pavillon wird für das leibliche Wohl der Besucher sorgen.

Corona-bedingte Besonderheiten

Einige Besonderheiten sind natürlich Corona bedingt zu beachten. Alle Konzertbesucher müssen ihre persönlichen Daten hinterlassen (das kennen alle von Restaurantbesuchen). Der Abstand zu Personen, die nicht zum eigenen Hausstand gehören, muss mindesten 1,50 Meter betragen. Die Anzahl der Besucher ist auf 200 Personen beschränkt und das Konzert darf nur sitzend verfolgt werden. Daher wird empfohlen Decken, Stühle oder ähnliches selbst mitzubringen.

Der Eintritt zum Open-Air Konzert ist wie immer frei.

“Casual Irish” starten die Reihe

Den ersten Konzertabend am 10. Juni 2020 bestreiten „Casual Irish“.
Was verbindet eine in Deutschland gestrandete Gitarristin aus Spanien, einen Perkussionisten aus Braunschweig und einen Saiten-Manic vom Zonenrand? Die Liebe zum Irish Folk in allen Variationen von traditionellen Tunes bis zu den Pogues unter dem Namen „Casual Irish“.
„Casual Irish“ bringen die grüne Insel ins Zelt, ins Lokal oder auf die Open Air Bühne. „We will
Unfolk you“ ist das Versprechen der drei Musiker. María José López García an Gitarre und Bodhrán, Christian Waschatz am Cachon und Wolfram Schobert an diversen Saiteninstrumenten von Banjo bis Dulcimer haben sich der irischen Pub-Musik verschrieben. Die musikalische Basis des Trios bildet irische Musik von den Dubliners bis zu den Corrs durchsetzt mit Folk- und Rockmusik aus aller Welt.