Helmstedt. Nach den erfolgreichen Einsätzen der vergangenen Tage und Wochen möchte das Impfzentrum Helmstedt mit weiteren mobilen Impfaktionen die Bevölkerung ansprechen, sich impfen zu lassen. Am Mittwoch, 25. August, wird das mobile Impfteam impfwilligen Besuchern des Helmstedter Waldbades, Vakzine gegen Covid-19 anbieten.

Dazu wird das Impfteam in der Zeit von 14.30 bis 18 Uhr auf der oberen Liegewiese des Waldbades zur Verfügung stehen. Bereits einen Tag später am Donnerstag, 26. August, werden zwei Impfteams im Jerxheimer Schützenzelt und auf dem Parkplatz des Schöninger Penny-Marktes in der Hötensleber Straße, jeweils von 11 bis 16 Uhr die schützenden Impfungen anbieten.

Zweite Impfung im Impfzentrum

Verimpft werden sollen jeweils sowohl der Impfstoff von Johnson&Johnson als auch der Impfstoff von BioNtech. Bei der Impfung mit Johnson&Johnson ist lediglich eine Impfung erforderlich, dieser Impfstoff ist allerdings nur für Personen, die bereits das 18. Lebensjahr vollendet haben, zugelassen. Der Impfstoff von BioNtech kann auch an Minderjährige, die bereits zwölf Jahre alt sind, verimpft werden; mit diesem Impfstoff ist allerdings eine zweite Impfung erforderlich. Diese ist für alle nachfolgend aufgeführten Aktionen einheitlich am Dienstag, 21. September, im Impfzentrum Helmstedt vorgesehen.

+ posts

Natalie Reckardt, geboren 1999 in Schönebeck (Elbe), ist das Küken in der Redaktion des HELMSTEDTER SONNTAG und steckt mitten in ihrem Volontariat. Die Danndorferin ist eine leidenschaftliche Sportschützin mit einer kleinen Abneigung gegenüber (Führerschein-)Prüfungen. Sie schreibt unheimlich gerne die Fleischerseite des HELMSTEDTER SONNTAG.