//Beschränkte Nutzung im Julius-Bad Helmstedt

Beschränkte Nutzung im Julius-Bad Helmstedt

Helmstedt. Die DLRG-Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen finden am Sonnabend, 9. Februar, ganztägig im Julius-Bad Helmstedt statt. Während der Schwimmbadbereich für Besucher nicht zugänglich ist, bleibt die Saunalandschaft an diesem Tag zu den regulären Zeiten, von 13 bis 18 Uhr, für den Besucherbetrieb geöffnet. Zur Bezirkmeisterschaft der DLRG am Sonnabend, 9. Februar, werden rund 250 Rettungsschwimmer aus dem gesamten Bezirksgebiet vom Harz bis nach Hankensbüttel und von Braunschweig bis Helmstedt vertreten sein. Die Einzelwettkämpfe starten um 8.45 Uhr, ab 13.30 beginnen die Mannschaftswettkämpfe. Während der gesamten Meisterschaft ist der Schwimmbadbereich für Besucher geschlossen. Einzig die Saunalandschaft ist geöffnet.

Von |2019-02-06T12:20:12+00:0005/02/2019|Kategorien|