//Eine Matschküche für die St. Vincenz-Kinder

Eine Matschküche für die St. Vincenz-Kinder

Schöningen. Eine Matschküche inklusive Koch- und Backutensilien erhielten die Kindergartenkinder der St. Vincenz-Kindergarteneinrichtung in Schöningen vom Elternrat-Vorstand.

Ein verspätetes Weihnachtsgeschenk, das die Freude darüber nicht schmälerte, konnten die Kinder der Kindertageseinrichtung St. Vincenz, zum Jahresanfang von dem Elternrat-Vorstand der Amtsperiode November 2017 bis November 2019 in Empfang nehmen: Sina Müller, Elternratsvorsitzende, ihre Vertretung Doreen Griesche sowie Kassiererin Nina Günther übergaben den Kindern eine Matschküche für den Außenbereich inklusive Koch- und Backutensilien, die sofort stürmisch in Betrieb genommen wurden.

Vor der Geschenkübergabe ging die selbstgebaute Matschküche noch durch den Tüv

Das Geld für das neue Spielgerät stammt von Verkaufsaktionen zu den Jahresveranstaltungen des Kindergartens, wie das jährliche Fußballturnier, das Sommerfest und den Weihnachtsbasar. Bereits im Laufe des vergangenen Jahres wurde für die Krippenkinder der Einrichtung eine Schaukelwippe sowie ein Satz Schaumstoffbauklötze zur Motorikförderung angeschafft. Die Matschküche, die von einem Kleinunternehmer aus Schleswig Holstein aus Europaletten angefertig wurde, konnte jedoch aufgrund der Produktions- und Lieferzeit von sechs Wochen und der vorher notwendigen Tüv-Abnahme erst verspätet überreicht werden.

Insgesamt hatte der zum Teil ausgeschiedene Elternrat Gelder in Höhe von 1.800 Euro in neue Spielgeräte investiert. „Sämtliche Investitionen in der Einrichtung wurden in Absprache und auf Wunsch der Kindergartenleitung und den verantwortlichen Erzieherinnen getätigt“, erklärt Müller, die sich für die gute Zusammenarbeit im Gesamtelternrat bedankt. „Denn nur weil wir in der vergangenen Amtsperiode so gut gewirtschaftet haben, sind diese Neuanschaffungen möglich gewesen.“

 

Mehr Informationen zum Angebot der St. Vincenz-Kindergartens sowie der Arbeit des Elternrates gibt es online.