Startseite/Katja Weber-Diedrich
Avatar

Über Katja Weber-Diedrich

Katja Weber-Diedrich, geboren 1976 in Helmstedt, ist seit über 25 Jahren Lokaljournalistin durch und durch. Der Legende nach tippte die ehrenamtlich Engagierte vor über 20 Jahren den ersten HELMSTEDTER SONNTAG an einer Bierzeltgarnitur. Sowohl die Tiefen der deutschen Grammatik als auch die Wirren der Helmstedter Politik sind der Chefredakteurin nicht fremd; ihr Markenzeichen sind ehrliche Kommentare und Hartnäckigkeit.

Maske auf in Helmstedt und Königslutter!

Helmstedt/Königslutter. Zum heutigen Tag, 30. März 2021, hat der Landkreis Helmstedt die Maskenpflicht in der Helmstedter Innenstadt wieder inkraft gesetzt. Zugleich gilt nun auch in Königslutter Innenstadt eine solche Maskenpflicht. […]

Mehr Tests bedeuten höhere Inzidenzwerte – Ist das wirklich so?

Es geht um die Behauptung, dass mehr Tests den Inzidenzwert in die Höhe treiben würden. von Katja Weber-Diedrich Unabhängig vom Hin und Her um eine „Oster-Ruhe“, Hochinzidenzkommunen und Nebenwirkungen von Impfstoffen wird im Bezug auf die Corona-Pandemie in den vergangenen Tagen in der Bevölkerung diskutiert, ob die steigenden Infektionszahlen mit der Steigerung von Tests zusammenhängen. So fragte uns ein Leser: „In sozialen Medien und auch im Gespräch mit Freunden und Verwandten hört und liest man immer: Die Corona-Zahlen steigen doch nur, weil jetzt mehr getestet wird. Ist das wirklich so?“ Grund genug, dem Thema in unserer Serie „Ist das wirklich so?“ mal auf den Grund zu gehen. Auf den ersten Blick klingt es logisch: Wenn mehr Menschen getestet werden, werden auch mehr Infektionen aufgespürt. Denn symptomfreie Infektionen würden womöglich sonst gar nicht erkannt.Die Schlussfolgerung daraus würde sein: Wenn alleine mehr Tests für steigende Infektionszahlen verantwortlich wären, dann müssten Fälle wie Tests im gleichen Maß ansteigen. In der Realität allerdings zeigen die Zahlen des RKI, dass die Zahl der Neuinfektionen nur teilweise mit der Zahl der Tests zusammenhängt. Das ZDF veröffentlichte dazu online eine Grafik und gab bekannt, dass in der Woche vom 14. März die Fallzahlen mehr als doppelt [...]

Von |2021-03-29T09:11:42+02:0029/03/2021|Kategorien|Tags: , , , , |

Oster-Ruhe gekippt, Bundeskanzlerin entschuldigt sich

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat  eine Erklärung abgegeben, in der sie einen Fehler einräumte. “Ein Fehler muss als Fehler benannt werden, gleichwohl muss ein Fehler korrigiert werden und wenn möglich muss dies noch rechtzeitig geschehen”, sagte sie unter anderem und entschuldigte sich in aller Form bei der Bevölkerung, die sie verunsichert habe. […]

Landkreis Helmstedt ist KEINE Hochinzidenzkommune

Helmstedt. Die Helmstedter Kreisverwaltung hat heute Vormittag Licht ins Dunkel gebracht und mitgeteilt, dass der Landkreis nicht als Hochinzidenzkommune eingestuft sei. […]

Harter Lockdown über Ostern

Hannover. Wieder einmal ist es spät geworden bei den Bund-Länder-Beratungen über die Handhabung der Pandemiebekämpfung. Sehr spät. Dennoch hat das Land Niedersachsen direkt eine Pressemitteilung herausgegeben, die die Beschlüsse zusammenfasst. […]

Landkreis Helmstedt ist Hochinzidenzkommune

Helmstedt. Gemäß des inzwischen umstrittenen Inzidenzwertes gilt der Landkreis Helmstedt seit heute, 22. März 2021, als so genannte Hochinzidenzkommune. Eine erste Handlung der Kreisverwaltung, die darauf beruht, ist, die Kreistagssitzung am kommenden Mittwoch, 24. März 2021, anzusagen. […]

Heute ist Weltwassertag: Wert des Wassers erkennen, Ressourcen schützen

Zum Weltwassertag am heutigen 22. März schicken die Trinkwasserversorger zahlreiche Informationen zur wichtigen Ressource Wasser. Obendrein lädt die Avacon AG mit ihrem Hauptsitz in Helmstedt gemeinsam mit ihrer Tochter Puren zu einem Zoom-Meeting ein. […]

Die Woche der Ausbildung läuft bereits

Helmstedt. Wie findet man trotz Pandemie die passende Ausbildung? Wie laufen derzeit Bewerbungsgespräche ab? Und wie hilft die Berufsberatung der Arbeitsagentur trotz des Lockdowns? Die Agentur für Arbeit ist aktuell mitten in der Woche der Ausbildung. […]

Zum Tag der Rückengesundheit

Helmstedt. Der Corona-Lockdown stellt auch unseren Rücken vor einige Herausforderungen. Rückenschmerzen sind oft die Folge der Arbeit im Homeoffice. Warum das so ist und was man dagegen tun kann, erklärt Dr. Ralf Dörre, Chefarzt für Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie in der Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt.  […]

Nur eine kurze Freiheit…

Helmstedt. Das war eine kurze Erleichterung für die Kreishelmstedter bezüglich der Kontaktbeschränkungen. Da die Inzidenz im Landkreis Helmstedt über 35 liegt, sind aktuell wieder nur Treffen von zwei Haushalten und maximal fünf Personen zulässig… […]

Nach oben