///Elfriede Thyme ist seit 45 Jahren bei der AWO Esbeck

Elfriede Thyme ist seit 45 Jahren bei der AWO Esbeck

Esbeck. Ehrungen standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung der AWO Esbeck.

Vorsitzende Vera Minge begrüßte die anwesenden Mitglieder, darunter zwei neue Ortsmitglieder, sowie Geschäftsführer des AWO-Kreisverbandes Helmstedt, Dirk Korzinowski. Geehrt wurden Elfriede Thyme für 45-jährige Mitgliedschaft, Irma Stahnke für 35-jährige Mitgliedschaft, für 25 Jahre im Verein Annie Erl, Henny Bock für 20 Jahre Vereinstreue sowie Ingeborg Patzelt für 15-jährige Mitgliedschaft. Edith Garsztka, Heide Höppner, Vera Minge und Jutta Thums wurden für zehnjährige Vereinsmitglideschaft geehrt. Dabei wurde betont, dass die Mitglieder Höppner, Minge und Thums mit ihren Beitritt in den zu diesem Zeitpunkt sich auflösenden Verein dessen Fortbestand garantierten, indem sie die Vorstandarbeit übernahmen. Ebenfalls seit zehn Jahren im Vorstand ist Heidi Otte.

Im Anschluss an die Ehrungen blickte Minge auf das Jahr 2018 zurück, das durch den Wegfall der „Bürgerstuben“ begleitet wurde. Das neue Jahr wurde bereits durch verschiedene Veranstaltungen geprägt; zum 65-jährigen Jubiläum der AWO-Esbeck ist für Mittwoch, 5. Juni, ein „Dinner in rot/weiß“ geplant.

Das Bürgerfrühstück im Gemeindehaus fällt auf Sonnabend, 31. August.

Von |2019-04-29T10:01:47+02:0029/04/2019|Kategorien|Tags: , , , , , , |