Startseite/Schlagwort: E-Scooter

E-Scooterfahrer mit 2,21 Promille gestoppt

Königslutter. Mit zu viel Alkohol intus wurde ein 28 Jahre alter Fahrer eines EScooters am Sonntagfrüh, 25. September 2022, von der Polizei angetroffen. Die Beamten stoppten den 28-Jährigen am Sonntagmorgen gegen 4.56 Uhr, als er mit seinem Elektrokleinstfahrzeug auf der Braunschweiger Straße unterwegs war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab stattliche 2,21 Promille. Daraufhin wurde dem 28-Jährigen im Helmstedter Klinikum eine Blutprobe entnommen. Den 28-Jährigen erwartet nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Die Ermittlungen dauern an.

Von |2022-09-26T14:31:25+02:0026/09/2022|Kategorien|Tags: , , , , |

Raubüberfall und brennende Mülltonnen – Polizeinachrichten aus Helmstedt

Helmstedt. Die Helmstedter Polizei hatte in der vergangenen Woche wieder gut zu tun. Unter anderem wurden zwei junge Frauen überfallen. […]

Was die Polizei Ostern erlebte…

Helmstedt. Es gab wieder Osterfeuer und andere Veranstaltungen, die in den vergangenen zwei Jahren Corona zum Opfer gefallen waren, die teilweise wahre Menschenmassen anlockten, allerdings hatten sie alle eins gemein: Sie blieben friedlich. Dennoch hatte die Polizei Helmstedt am Osterwochenende einiges zu tun… […]

Zwei waren ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Helmstedt. Neben Drogen-, Alkohol- und Medikamenteneinfluss im Straßenverkehr standen am Freitagnachmittag, 28. Februar 2020, auch Bauartveränderungen an Kraftfahrzeugen besonders im Fokus von gezielten Verkehrskontrollen im Landkreis Helmstedt. […]

Nach oben