Startseite/Schlagwort: Kinder

Endlich wieder Unterhaltung für Kinder und Jugendliche

Helmstedt. Eine gute Nachricht kommt aus dem Jugendfreizeit- und Bildungszentrum (JFBZ) in der Streplingerode. Ab morgen, 2. Juni, öffnet das Haus für Kinder und Jugendliche wieder. […]

Von |2021-06-01T13:19:04+02:0001/06/2021|Kategorien|Tags: , , , , |

Hoher Medienkonsum ist schädlich für Kinder – Ist das wirklich so?

Es geht um die Behauptung, dass hoher Medienkonsum schädlich für Kinder sei. von Katharina Loof Ist das wirklich so?“: Fernsehen, Tablets, Handy und Spielkonsolen sollen keinen negativen Einfluss auf die geistige Entwicklung eines Kindes haben. Das zumindest meint Medienpsychologe Malte Elson. Der Mitarbeiter an der Ruhr-Universität Bochum promovierte über die Defizite der medienpsychologischen Aggressionsforschung und sprach in einem Interview mit der „taz“ über die vermeintlich langfristigen Folgen der Medienzeit, die sich bekanntlich als Auswirkung des Lockdowns rapide erhöht hat, für Kinder. Vermeintlich, weil Elson selbst keine negativen Folgen befürchtet. Im Gegenteil: der Medienpsychologe attestiert den Eltern eine unentspannte Haltung gegenüber dem Medienangebot. „Es wäre verrückt anzunehmen, dass das Gehirn erst mal ein gesundes Organ ist und dann macht man irgendwas wie Fernsehen und dann ist es ungesund“, lautet seine Erklärung. Das Gehirn sei plastisch, es verändere sich ständig. Genau in diesem Ansatz lässt sich aber nachbohren: Wenn etwas fähig ist, sich zu verändern, sprich sich den Gegebenheiten anzupassen und an Herausforderungen zu wachsen, kann es sich auch zurückbilden. Immerhin ist das Gehirn letztendlich ein Muskel, der trainiert und bewegt werden will. Sprich: kommt kein Input, folgt keine Entwicklung, Reize könnten verkümmern oder Fehlreaktionen hervorrufen, die unter anderem in Lethargie [...]

Von |2021-04-12T11:13:47+02:0012/04/2021|Kategorien|Tags: , , , , , |

Malwettbewerb: Was gefällt mir an meinem Dorf?

Marienborn/Sommersdorf. „Was gefällt mir in meinem Dorf?“ Das war die große Themenfrage beim Kindermalwettbewerb, den die Dreidörfergemeinde Sommersdorf/Sommerschenburg/Marienborn an die Allerjüngsten ihrer Einwohnerschaft gestellt hatte. […]

Von |2021-03-29T10:20:05+02:0029/03/2021|Kategorien|Tags: , , , , , , |

Kinder ertragen die Auswirkungen der Corona-Pandemie gut – Ist das wirklich so?

Diesmal geht es um die Frage, inwieweit und ob Kinder an den Folgen der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen leiden. von Katharina Loof Immer wieder warnen Experten wie Kinderärzte, Psychologen sowie auch pädagogische Fachkräfte vor den psychischen Langzeitfolgen, die die coronabedingten Einschränkungen für die jüngere Generation zur Folge hätten. Von dem versäumten Schulstoff einmal abgesehen, wäre es vor allem die Isolation, die Kinder und auch Jugendliche nur schlecht verarbeiten könnten. Hinzu kämen Bewegungsmangel sowie ein enorm gesteigerter Medienkonsum, mit dem nicht selten der Mangel an Aktivitätsalternativen versucht werde zu kompensieren. Kinder in oder als Gefahr? Zu befürchten sei, dass sich die gängigen Schutzmaßnahmen wie Social Distancing und auch der Schulschließungen mittel- und langfristig negativ auf die kindliche Entwicklung und auf das Werteverständnis auswirken könnte, heißt es aus einer Stellungnahme der Uni Tübingen. „Dass die aktuelle Situation für Kinder in besonderem Maße verwirrend und belastend ist, und dass die implizit erfolgende Zuschreibung von Täterschaft (Kinder als Gefahr) und die daraus erfolgte Konsequenz der Bestrafung (Hausarrest) das Selbstwertgefühl der Kinder bedrohen könnten, kann wohl kaum bestritten werden.“ Auf der anderen Seite werden vor allem die jüngsten der Gesellschaft für ihr vorbildliches Mitmachen und eine bedingungslose Akzeptanz der geltenden Regeln gelobt. [...]

Von |2021-03-04T12:00:59+01:0001/02/2021|Kategorien|Tags: , , , , |

Was tun mit der freien Zeit? Wie die “Corona-Ferien” sinnvoll zu nutzen sind

Helmstedt. Seit Wochen schon stehen Eltern vor der Herausforderung, ein ganztägiges, möglichst sinnvolles Beschäftigungsprogramm für die Kinder aus den Ärmeln zu schütteln. Zum Glück gibt es viele soziale Plattformen, in denen Eltern in unzähligen Posts ihre kreative Ideen für abwechslungsreiche Aktivitäten teilen. Wir haben uns einen Überblick verschafft… […]

HeSo-Wettbewerb: Der Landkreis wird zum Regenbogenland

Helmstedt. “Schickt uns eure Regenbogenbilder” lautete der Aufruf des HELMSTEDTER SONNTAG. Über die vergangene Woche erreichten uns in der Redaktion zahlreiche kreative Bilder. Wir sagen Danke für viele bunte Einblicke. […]

Von |2020-04-07T01:07:12+02:0007/04/2020|Kategorien|Tags: , , , , , , , , |

Mitmachen und gewinnen: Regenbogen-Malwettbewerb für kreative Kinder

Helmstedt. Der Helmstedter Sonntag ruft alle Kinder zu einem Regenbogen-Malwettbewerb auf. Die Gewinner erhalten ein buntes Malset – für noch mehr kreativen Spaß gegen eventuelle Langeweile zu Hause. […]

Nach oben