Startseite/Schlagwort: St. Marienberg

Chor- und Singschule Helmstedt startet mit erstem Konzert

Helmstedt. Die Entwicklung der Infektionszahlen lässt es mittlerweile zu, dass die Helmstedter Chor- und Singschule mit einer ersten Marienberger Fenster-Musik 2021 Musiker und Zuhörer wieder zusammenbringen kann. Stattfinden wird es am Freitag, 18. Juni, um 18 Uhr im Garten vor dem Gemeindehaus St. Marienberg in Helmstedt. […]

Zum Tag der Rückengesundheit

Helmstedt. Der Corona-Lockdown stellt auch unseren Rücken vor einige Herausforderungen. Rückenschmerzen sind oft die Folge der Arbeit im Homeoffice. Warum das so ist und was man dagegen tun kann, erklärt Dr. Ralf Dörre, Chefarzt für Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie in der Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt.  […]

Heute ist Welttag der Patientensicherheit

Helmstedt. Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Patienten in der Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt haben oberste Priorität. Das bedeutet auch, sie vor den Risiken in einem Krankenhaus bestmöglich zu schützen. Zum Welttag der Patientensicherheit am heutigen 17. September geben drei Bereiche der Klinik Einblicke in ihre Arbeit. […]

Auch die Chorknaben tragen zum Aufleben der Kultur bei

Helmstedt. Es ist das inzwischen sechste “Marienberger Fensterkonzert”, das die Helmstedter Chor- und Singschule am Freitag, 18. September 2020, anbietet, um die Menschen in Helmstedt ein wenig kulturell zu unterhalten. […]

Maskenpflicht auch in der Klinik

Helmstedt. In Niedersachsen gilt nun eine Maskenpflicht beim Einkaufen sowie beim Bus- und Bahnfahren. Auch die Helios St. Marienberg Klinik Helmstedt reagiert mit einer sofortigen Mundschutzpflicht für Patienten, Besucher und Mitarbeiter. […]

Sechste Helmstedter Hospiztage starten am 21. März 2019

Helmstedt. Der Verein Hospizarbeit Helmstedt mit seinen Ehrenamtlichen widmet sich im nunmehr 14. Jahr vor allem der Begleitung Schwerstkranker und Sterbender, der Trauerbegleitung sowie der Information über Sterbekultur und der Stärkung des Hospizgedankens in der Region Helmstedt. […]

Nach oben