Startseite/Schlagwort: Alkohol

Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr: Länderübergreifende Aktion

Hannover. Bereits zum vierten Mal beteiligt sich Niedersachsen an der jährlichen länderübergreifenden Verkehrssicherheitsaktion ,,sicher.mobil.leben.”. In diesem Jahr lautet das Motto „Fahrtüchtigkeit im Blick“. Im Fokus stehen dabei jegliche Formen einer möglichen Beeinflussung der Verkehrsteilnehmenden. […]

Fiat-Fahrer überfährt Verkehrsschild und flüchtet

Helmstedt. Dank zweier unabhängig agierender Zeugen konnte eine Trunkenheitsfahrt mit anschließender Verkehrsunfallflucht schnell aufgeklärt werden. […]

Fahrzeugführer mit 2,78 Promille unterwegs

Grasleben. Obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand, hat sich ein 47 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Helmstedt hinter das Steuer seines Pkw gesetzt. […]

Von |2022-05-02T13:13:07+02:0002/05/2022|Kategorien|Tags: , , , , , |

Alkoholisierter Autofahrer landet im Straßengraben

Schöningen. Eine Anruferin meldete der Polizei am Donnerstagabend, 13. Januar, dass ein VW Fox in der Ingostraße in Ingeleben in einen Straßengraben gefahren sei. Der männliche Fahrzeugführer schien dabei unter Alkoholbeeinflussung zu stehen. […]

Alkoholfreie Getränke enthalten keinen Tropfen Alkohol – Ist das wirklich so?

von Katja Weber-Diedrich Ein Glas Sekt zum Geburtstag oder zur Hochzeit, ein Feierabendbier mit den Freunden oder ein Glas Wein zum romantischen Dinner: Viele Menschen genehmigen sich für den besonderen Genuss ab und an ein alkoholisches Getränk. Doch für Schwangere, Autofahrer oder Menschen, die bestimmte Medikamente einnehmen müssen, ist Alkohol keine Option. Viele verzichten auch bewusst auf Alkohol. Sie finden mittlerweile ein großes Angebot an so genannten alkoholfreien Alternativen. Aber ist es wirklich so, dass alkoholfreie Getränke ohne Bedenken konsumiert werden können? Leider nein. Denn auch in ihnen ist  häufig Alkohol enthalten. Jonathan Pfund, Produktmanager für Wein & Spirituosen bei -„vomFASS“, informiert über die Hintergründe. Wann gilt ein Getränk als „alkoholfrei“? Hersteller dürfen Getränke wie Bier, Sekt oder Wein als alkoholfrei bezeichnen, wenn ihr Alkoholgehalt unter 0,5 Volumenprozent liegt. Diese alkoholarmen Getränke haben keine berauschende Wirkung. Auch nach drei Flaschen alkoholfreiem Bier pro Stunde ist es noch erlaubt, mit dem Auto zu fahren. „Einige Menschen sollten trotzdem vorsichtig sein“, warnt Jonathan Pfund. „Aufgrund des Restalkohols sind alkoholfreie Getränke für Schwangere nur bedingt zu empfehlen. Kinder sollten besser komplett verzichten, da sie sich sonst schnell an den Geschmack gewöhnen können.“ Auch Fruchtsäfte enthalten Alkohol  Was viele überraschen dürfte: Auch Trauben- und Apfelsaft enthalten geringe [...]

Von |2021-09-21T13:28:38+02:0006/09/2021|Kategorien|Tags: , , , |

Betrunken spricht es sich besser – Ist das wirklich so?

Es geht um die Behauptung, betrunken würde man Fremdsprachen besser beherrschen. von Natalie Reckardt Dass man unter Alkoholeinfluss nicht mehr so spricht wie gewöhnlich, wird dem ein oder anderen bekannt vorkommen. Lange Zeit wurde die Behauptung aufgestellt, dass man betrunken auf einmal viel besser Fremdsprachen beherrsche. Laut einer so genannten „Bier-Studie“ der Universität Maastricht ist an dieser Behauptung eventuell etwas Wahres dran. Die forschenden Wissenschaftler haben eine Studie im Journal of Psychopharmacology veröffentlicht, die bestätigen soll, dass man betrunken Fremdsprachen besser spricht. Natürlich kann man nicht auf einmal eine völlig neue Sprache sprechen, die man zuvor nicht beherrscht hat, aber bei Sprachen, die man kennt, verbessere sich signifikant die Aussprache. In der Studie mit 50 Personen wurde einer Hälfte Alkohol verabreicht und der anderen nicht. Im Anschluss führten die deutschen Muttersprachler Gespräche auf Niederländisch, die von zwei niederländischen Muttersprachlern ausgewertet wurden. Alle Probanden, die Alkohol getrunken hatten, schnitten deutlich besser ab, als die unalkoholisierten Teilnehmer – insbesondere was die Aussprache angeht Warum ist das so? Warum Bier und Wein zur Fremdsprachenförderung bei tragen, erklärt die Studie allerdings nicht. Die Forscher vermuten, dass es an dem enthemmenden Effekt des Alkohols liegen könnte. Wer weniger Angst hat, sich in der fremden Grammatik zu vertun [...]

3,08 Promille: Helmstedterin fuhr Schlangenlinien

Helmstedt. Einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer ist es zu verdanken, dass eine Trunkenfahrt im Helmstedter Stadgebiet für alle Beteiligten glimpflich ausging. Dieser bemerkte eine Frau, die mit ihrem Pkw Schlangenlinien fuhr, und verständigte die Polizei. […]

Ein Gläschen in Ehren kann keiner verwehren – Ist das wirklich so?

Es geht um die Behauptung, dass der Alkoholkonsum gestiegen ist. von Katharina Loof   Alkohol gilt als Alltagsdroge, genießt aber im Alltäglichen volle Akzeptanz der Gesellschaft. Ein Gläschen in Ehren wird doch keiner verwehren, heißt ein gerne benutztes Sprichwort, wenn zu dem einen Glas Wein oder zum kühlen Bier gegriffen wird. Gerne wird aus Studien zitiert, die belegen, dass Rotwein vor Herzinfarkt schütze. Und auch im Bier, als traditionelles deutsches Getränk, welches seit hunderten Jahren dem Reinheitsgebot unterliegt, kann doch nichts schädliches drinnen sein...Doch ist das wirklich so? Ist regelmäßiger Alkoholkonsum schädlich? Und wenn ja, in welchem Maße? Alkohol: zwischen Laster und Kulturgut Fakt ist: Alkohol hat eine lange, fest verankerte Tradition, die sich durch alle Kulturen der Menschheit zieht. Und auch wenn in der modernen, gesundheitsbewussten Zeit Alkohol zu den schädlichen Lastern zählt, denen dem Körper zu Liebe am besten komplett entsagt werden sollte, scheint es unmöglich, das berauschende und stimulierende Getränk aus dem Alltag zu verbannen. Vermutlich sind alkoholhaltige Speisen so alt wie die Menschheit. Schon die alten Ägypter brauten Bier. Die Römer verehrten Bacchus als Gott des Weines, bei den Griechen war es Dionysos. Die Germanen stellten aus Honig und Wasser Met her und in Tibet [...]

Von |2021-03-08T09:21:35+01:0008/03/2021|Kategorien|Tags: , , , , , |
Nach oben